Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 833

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:32 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Bild

Galgo Español, Hündin, geb. ca. Mai 2010, SH ca. 58 cm, gechipt, geimpft, entwurmt, Leishmaniosetest negativ, Aufenthalt: Bayern

GALESHKA ist eine bezaubernde kleine Galga, die sich ein wenig schwer tut, sich auf neue Situationen einzustellen und hierbei etwas Hilfe braucht. Dies gelingt, indem man ihrer Skepsis und ihren Fluchttendenzen keine Beachtung schenkt, klare Regeln setzt und alles betont "normal" ablaufen lässt. Sie ist definitiv kein Angsthund, braucht aber Zeit, alles um sie herum zu verstehen. Sie ist bereits auf dem besten Weg, ein lustiges kleines Mädchen zu werden. GALESHKA geht bei Spaziergängen wie eine Feder an der Leine und joggt auch problemlos mit ihrer Pflegestelle. Im gesicherten Freilauf lässt sie ihrer Energie schon freien Lauf und dreht glücklich eine Runde nach der anderen. Mit Hunden jeder Größe zeigt GALESHKA sich überaus sozial, sucht ihre Nähe und orientiert sich auch gerne an ihnen. Daher wäre es wichtig, dass in ihrem neuem Zuhause bereits mindestens ein Hund vorhanden ist. GALESHKA kann an Katzen gewöhnt werden.



GALESHKAS TAGEBUCH

Eintrag 8. Juli 2016:

Die kleine Galeshka ist seit 06.07.16 nachmittags bei uns und unseren sieben Hunden auf Pflege und zeigt sich noch sehr schüchtern. Schnelle Bewegungen, Geräusche und vor allem bellende Hunde in der Nachbarschaft machen ihr große Angst. Bei Streicheleinheiten versteinert sie und ist hin- und hergerissen zwischen Genuss und Furcht. Futter nimmt sie nur, wenn alle anderen Hunde draußen sind und auch da ist sie bei jedem Körnchen auf der Hut, was um sie herum geschieht. Allerdings hat sie schon erkannt, dass besondere Leckerbissen zwischendurch das Leben genussvoller machen :). Durch eine extrem ruhige, aber bestimmende Art konnte ich sie mittlerweile so aus der Reserve locken, dass sie mir im Garten schon folgt. Ich denke und hoffe, dass ich in ein bis zwei Tagen das erste Schwanzwedeln bekommen werde. Mehr Infos und sicher auch Bilder gibt es die nächsten Tage...


Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:38 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 11. Juli 2016

Vorgestern Abend schenkte mir der Apfelschimmel tatsächlich sein erstes zaghaftes Schwanzwedeln, welches nun - zu meinem Entzücken - immer öfters wiederholt wird. Auch hat sie sich heute erstmals mit ein paar vorsichtigen Hopsern richtig über ihr Futter gefreut und weiß jetzt, dass ihr kein anderer Hund dieses streitig macht.

Galeshka war am Freitagabend das erste Mal mit Hubert, mir und Aroha im Windhundgarten, da ich ihr das Gelände zeigen wollte, bevor am nächsten Tag der erste Windhundauslauf für sie stattfinden sollte. Als Galeshka bewusst wurde, dass sie rennen kann, wusste sie gar nicht wohin mit ihrer Energie und zog eine um die andere Vollgasrunde, baute ein paar Haken und Beinschlenkerer ein und kam immer wieder freudig zu uns zurück. Natürlich flog auch sie – wie JEDER Hund bisher – in einen der Weiher im Auslauf und sorgte so für eine willkommene Abkühlung. Im Auslauf am nächsten Tag verhielt sie sich toll, blieb vorsichtig, aber zeigte keine übertriebenen Ängste. Das Rennen zwischen so vielen fremden Hunden hat sie lieber mal sein lassen. Sie verträgt sich mit allen Hunden, ob groß oder klein.

Am Sonntag stand dann erstmals Sport auf dem Programm: Galeshka wusste zwar nicht, was der Schmarrn sollte, tippelte aber brav an der lockeren Leine 5,5 km mit uns und der sorgsam ausgewählten, ruhigen Hundegruppe mit.

Autofahren ist für den Apfelschimmel kein Problem, sie schaut lediglich skeptisch bis neugierig aus dem Fenster. Selbstverständlich bleibt sie auch schon mit den anderen Hunden alleine im Haus und zeigt auch schon durch aufgeregtes Hin- und Herlaufen, dass sie mal raus muss. Treppen geht sie seit gestern Abend runter – rauf wird noch ein wenig dauern, da die Treppe offen ist und ihr dies noch Angst macht.

Galeshka ist noch weit entfernt von einer völlig angstfreien und lockeren Galga, aber ich bin mir sicher, dass sie den Weg dorthin zusammen mit uns bereits eingeschlagen hat. Mit einer liebevollen aber sicheren Führung und klaren Regeln wird sie sicherlich bald ein glücklicher und fröhlicher Hund, der sein Leben sorgenfrei genießen kann.

Galeshka sucht Menschen, die ihr Zeit geben und diesen Weg gemeinsam mit ihr gehen wollen. Ob sie unbedingt einen Hundekumpel braucht und wenn ja, wie dieser sein sollte, kann man jetzt noch schwer sagen. Aber eines ist sicher: sie mag keinen Stress und keine lauten, wilden Hunde.

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:41 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 15. Juli 2016

Galeshka spaziert jetzt die offene Treppe munter runter und auch hinauf. Sie orientiert sich gerne an unserer Grand Dame Aroha und an Jasper, unserem Rudelältesten. Sie schaut aufmerksam zu, was das Rudel so in Verbindung mit uns Menschen treibt. Trainingseinheiten findet sie spannend, wenngleich sie auch nicht versteht, warum welcher Hund was macht. Aber das muss sie ja auch (noch) nicht :).

Das Schwänzchen geht nun immer häufiger und die Freude wird immer mehr zum Ausdruck gebracht, wenn ich z. B. eine kurze Zeit weg war und wieder auftauche. Überhaupt möchte der nette Apfelschimmel gerne stets in meiner Nähe sein und begleitet mich auch auf allen Gartenrunden. Gestern abend hat sie sich erstmals einen Wubba-Kong für Welpen geschnappt und damit - selbstverständlich ganz heimlich - gespielt. Sobald man aber mit ihr zusammen spielen möchte, versteinert sie und traut sich nicht mehr. Aber ich bin sicher, das wird bald kommen, denn gemeinsame Flitzansätze im Garten werden schon gestartet...

Galeshka zeigt sich aber grundsätzlich nach wie vor extrem vorsichtig und flüchtet noch öfters, um dann festzustellen, dass es den Stress gar nicht wert war, weil sie eh keiner beachtet ;). Andererseit ist sie selbst sehr sensibel und einfühlsam, denn als ich z. B. gestern viel weinen musste, weil ich unseren Podenco-Opa Tino auf seiner letzten Reise begleitet habe, stand sie neben mir und bohrte ihre Nase unter meine Beine. Auch versteht sie ganz klar die Hundesprache meines Rudels und reagiert vorbildlich.

Galeshka möchte so gerne so oft und kann noch nicht, weil sie sich selbst noch im Weg steht. Am besten hilft man ihr diesbezüglich, wenn man sich ganz normal verhält und den Hibbeleien keine Beachtung schenkt. Auf positive Verstärkung und motivierende Ansprache reagiert sie dankbar.

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:46 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 27. Juli 2016

Der Apfelschimmel findet mittlerweile alle Hunde des Rudels toll und orientiert sich gerne an ihnen. Auch die Zweibeiner werden mit einem freudigen Ganzkörperwedeln begrüßt, wenn sie nachhause kommen - wenn auch stets in Bereitschaft zur Flucht ;). Im Bezug auf Personen ist zu beobachten, dass sich Galeshka im Garten/Freien wesentlich sicherer gegenüber Menschen verhält, als in geschlossenen Räumen. Auch findet sie Frauen toller als Männer...

Vor einer Woche hatten wir fremden Besuch (zwei Damen), dem sich Galeshka im Garten freundlich und neugierig gegenüber zeigte. Vor zwei Tagen durfte sie das erste mal, mit Unterstützung von Jasper und Aroha, mit zu einem schönen Mädelsabend in einem fremden Haus fahren, was sie gut meisterte. Die Freude, dann aber wieder zuhause einzutreffen war riesig - denn DAS kennt sie ja mittlerweile und kann alles einschätzen.

Stand Galeshka anfangs der gemeinschaftlichen Fütterung des Rudels eher vorsichtig gegenüber, so sind die Fütterungszeiten (ebenso Futtersuchspiele) mittlerweile Highlights des Tages. Sie springt herum wie ein Hase und kann es gar nicht erwarten, ihren Napf an ihren Platz gestellt zu bekommen, um genüßlich jede Krokette einzeln zu genießen - sie weiß ja, dass ihr kein anderer Hund das Futter streitig macht und lässt sich deshalb richtig viel Zeit.

Galeshka hatte in Spanien und in der Anfangszeit hier große Hautprobleme, die sich weitgehend erledigt haben. An zwei Stellen an den Pobacken muss nun wieder ein wenig Fell wachsen und die Liegeschwielen an den Ellbogen sind nahezu weggecremt worden. Sie bekommt auch langsam ein weicheres Fell und genießt die Fellpflege mit einer Gummibürste sehr. Auch bekommt sie langsam eine schöne, wohlproportionierte Windhundfigur, die Taille wird schlanker, die Muskeln bauen auf. Die nächsten Tage steht das erstemal Krallenpflege mit dem Dremel an... ich bin gespannt, wie sie das finden wird und werde selbstverständlich berichten :)

Galeshka wäre es lieber, wenn das Pflegeherrchen eine Frau wäre ;)

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:47 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 31. Juli 2016

Galeshka isst endlich Obst! Naja... zumindest Melone ;). Sie konnte einfach nicht anders und hat sich endlich überwunden, das Zeugs mal zu probieren, weil die anderen ja schließlich auch mit Wonne genießen. Der erste Schritt zu einem Obst- und Gemüsehund ist also getan :).

Auch die Krallen sind nun hübsch kurz und glatt. Vom Dremel war der Apfelschimmel völlig unbeeindruckt und ließ sich dann auch ohne Zucken noch ein klein wenig Zahnstein entfernen. Brave Maus!


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 07:50 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Einrag 22. August 2016

Galeshka albert nun endlich auch mal ein wenig herum - vor allem aber, wenn sie unbeobachtet ist :). Sie steht sich nach wie vor immer wieder selbst im Weg und wechselt z. B. fluchtartig die Position, wenn sich mein Mann in ihre Richtung bewegt, obwohl er gar nichts will von ihr. Kaum, dass er sitzt, kommt sie und fordert laaange Streicheleinheiten von ihm. Muss man das verstehen? Nein, denn das wird sich irgendwann legen ;).

Galeshka durfte am Sonntag beim Sporteln im Wald das erste mal ohne Leine laufen. Im "Super-Safe-Rudel" meiner souveränen Oldies war das überhaupt kein Problem. Wie erwartet blieb sie stets hinter mir und lies sich nur zum Pippimachen zurückfallen. Der Spurt zu mir fiel dann schon auch mal etwas übertrieben flott aus - die magische Linie "Frauchen an der Front" wurde aber nie überschritten ;).

Ach ja, und Autofahren ist eine ihrer Leidenschaften geworden, denn jetzt weiß sie, dass nach einem meist spannenden Ausflug auch immer wieder die Heimkehr folgt <3

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 7. Sep 2016 08:07 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 7. September

Es ist viel passiert inzwischen, die Zeit für's Tagebuch war und ist leider rar. Daher nur die Kurzfassung - Bilder und zwei kleine Videos werden spätestens morgen noch dazugefügt:

der Apfelschimmel isst jetzt fast jedes Obst und Gemüse und hat sich mittlerweile vom Genüsslichesser zum Schlinger entwickelt, so dass ihr nun ein großer Stein im Napf das hastige Essen ordentlich verleidet :twisted: . Seit ein paar Tagen hat sie das Bett entdeckt und findet es supertoll, dort mit Frauchen zu kuscheln. Kommt allerdings der Herr des Hauses dazu, spannt das kleine Mädchen jeden Muskel an und "erträgt" auch seine Streicheleinheiten mit gemischten Gefühlen. Galeshka ist ein Frauenhund! Gott sei Dank haben wir aber ein Herrchen, das geduldig ist und genau solche Hunde liebt, für die er sich besondere Dinge ausdenken muss, um sie aus der Reserve zu locken.

Galeshka geht regelmäßig mit zum Joggen und orientiert sich auch dabei an den mitlaufenden Hunden. Wird langweilig vor sich hingetrabt, trabt sie gelangweilt mit. Werden die Ohren Richtung Wald gespitzt, ist auch sie bereit für die evtl. folgende große Jagd - die selbstverständlich NICHT stattfindet. Die kleine Lady war auch schon mit beim Bergwandern und hat den Kaitersberg mit seinen steinigen Pfaden geschickt erklommen. Dabei war sie fast die ganze Zeit frei und hat sich - wie das Restrudel - vorbildlich benommen. Im Garten ist sie bei allem dabei, hat aber noch nie gebellt. Selbst wenn sich die restliche Meute über einen Labrador aufregt, der unverschämterweise an unserem Gartenzaun vorbeispaziert und es auch noch wagt, dumm zu schauen :D.

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 15. Sep 2016 10:43 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 15. September

Galeshka hat am letzten Sonntag mal wieder Besuch "überlebt". Zwei liebe Freunde kamen uns mit dem Motorrad besuchen und Peter, ein kerniger Zweimetermann in voller Motorradkluft, die nur einen Michelinmännchenartigen Gang zugelassen hat, und mit dunkler Sonnenbrille, die der eines bösen Wespenblickes glich, hat den Apfelschimmel völlig unbeeindruckt gelassen. Sie stand die ganze Zeit bei Peter und lies sich kraulen. Selbst als Peter mit einem Stuhlrücken die ganze Veranda zum Beben brachte, zuckte die Kleine nur kurz und kam sofort wieder zu ihm. Im Haus allerdings war dann wieder Flucht angesagt. Das hat sich bisher noch nicht wirklich gebessert. Galeshka ist nach wie vor unter freiem Himmel wesentlich zutraulicher, als in geschlossenen Räumen.

Im Windhundgarten zeigt sie sich dafür immer öfter richtig ausgelassen und albern und macht auch schon mal gerne das Häschen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Hier der Direktlink, wenn man das Video größer sehen möchte: https://www.youtube.com/watch?v=7T4_B-Vr_40


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: GALESHKA
BeitragVerfasst: 21. Sep 2016 07:19 
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Chamerau
Geschlecht: weiblich
Eintrag 21. September 2016

Galeshka war am Montag sehr tapfer, da sie eine kleine OP an ihrer Pobacke über sich ergehen lassen musste (wobei das wirklich Schlimmste eigentlich war, dass sie kein Frühstück bekam, was für die Kleine mittlerweile ein Highlight des Tages ist!). Sie benimmt sich beim Tierarzt immer vorbildlich und lässt alles brav über sich ergehen. Die eingeleitete Narkose war ihr aber scheinbar doch etwas unheimlich, denn sie kämpfte mit jedem ihr zur Verfügung stehendem Muskel gegen ein Einschlafen. Den Kampf hat sie natürlich verloren ;). Doch schon wenig später war der Apfelschimmel fertig und bekam seine Hallo-Wach-Spritze, den Tubus entfernt und sollte aufwachen. Das zog sich etwas, und das überzeugendste und letztendlich einzig wirksame Argument war das Klappern ihres Halsbandes, denn das kennt sie und verbindet es mit etwas Spannendem, Tollem und Schönem. Noch sehr wackelig saß sie dann da und wußte nicht so richtig, wie ihr geschieht, nahm aber dankbar das Leckerli vom Herrn Doktor - ein länglicher Kaustick. Ein Kauen war allerdings noch nicht möglich, und so saß sie dann da mit hängendem Kopf, einem 3-Promille-Blick und dem Stangerl vom Herrn Doktor seitlich in der Lefze. Ein Bild zum Knutschen...

Zuhause war sie dann natürlich der Star: das Restrudel begrüßte sie und beschnupperte sie eingehend, was sie irgendwie toll fand. Das tröstete auch ein wenig darüber hinweg, dass sie sich mit dem ihr verpassten Overall als Leckschutz völlig zum Affen machen lassen musste. Egal - erstmal ausgiebig den Bauch vollschlagen und dann ein langgedehntes Nickerchen machen.

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de