Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 929

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Garby
BeitragVerfasst: 12. Mär 2018 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo an alle,
Garby kommt so langsam in Deutschland an. Von Samstag als wir sie abgeholt haben in Burscheid bis heute hat sie eine Menge dazu gelernt. Treppe und Fernsehen kannte sie wohl nicht bisher. Treppe meistert sie super, und wenn der Fernseher an ist, dauert es nicht lange und sie schnarcht leise im Körbchen vor sich hin. Die Futterumstellung ( bei uns wird gebarft) hat sie gut gemeistert.
Sie ist ein guter Kostverwerter. An der Leine geht sie super brav, schaut interessiert nach Krähen und Elstern.Heute habe ich sie auf meinem eingezäunten Platz hinter unserem Pepino ( Silken Windsprite) herlaufen lassen. Das Rennen hat ihr viel Spaß gemacht. Zurück im Haus wollte sie ganz nah an der Katze schnuppern,welche ihr klar die Grenzen aufgezeigt hat. Jetzt ist Frieden und Ruhe im Karton.Unsere Katzen sind aber im Umgang Profis.Garby taut auf und bindet sich schnell an ihre Menschen. Sie ist sehr interessiert, und hat heute im Haus viel mit Kuscheltieren und Pepino gespielt.Am meisten interessiert sie sich für essbares.Eine ganz liebe, die auch ausgiebige Streicheleinheiten genießt.Sie kommt auch schon alleine aufs Sofa. Demnächst mehr...........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 13. Mär 2018 14:01 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2016
Beiträge: 319
Wohnort: 71111 Waldenbuch
Geschlecht: nicht angegeben
Mixed Impressions
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Somewhere over the rainbow...... Pauli, Capricciosa, Mora, Leonie, Meggie und Pia für immer im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 24. Mär 2018 19:52 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo liebe Garbyfans,
Das Wochenende war ruhig und kalt. Hat uns aber nicht davon abgehalten raus zu gehen.Am Sonntag war es besonders schön. Wir waren auf dem eingezäunten Platz ( Wild und Koppelzaun, eigentlich Reitplatz) wo Garby laufen sollte, wenn sie Lust hat. Mein Rüde, unsere Hündin, und die Hündin unseres Bekannten waren dort. Garby ist gerannt, als wenn es das letzte Mal in ihrem Leben sein würde.
Durch die Einzäunung konnte ich sie ableinen, und sie rannte entspannt ohne Angst riesige achten. Sie kam immer wenn ich gepfiffen habe zu mir und hat Pause gemacht.Auf ein Zeichen rannte sie wieder los. Alle hinter ihr her, aber keine Chance. Sie ist einfach die schnellste. Sehr schön, ihr beim Laufen zuzuschauen. Diese Eleganz und der Ausdruck sind einfach atemberaubend. Sie ist wie ein stolzes Pferd, kommt zurück und lässt sich streicheln und loben. Einfach Zucker. Abends gab es dann eine Unterhaltung zwischen meiner Frau und mir . Ich: " ich bringe Garby jetzt in die Box zum schlafen." Meine Frau: " Sollen wir mal versuchen, ob sie im Körbchen schläft, sie hat letzte Nacht so oft gequietsct in der Box? " Ich: " Okay, versuchen wir es. Ergebnis: Garby legt sich zu meiner Frau auf meine Seite des Wasserbettes, Pepino ( Silken Windsprite) , den Kopf auf ihren Bauch, Lola etwas weiter zu mir. Ich suche mir ein Plätzchen auf dem großen Hundebett ( 90x200).
Wenn das so weitergeht, brauche ich eine neue Pflegestelle. Für mich. Ich werde morgen versuchen ein Video anzuhängen. Machts gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 24. Mär 2018 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Heute waren wir morgens in Wald , Feld und Wiese unterwegs. Hat großen Spaß gemacht. Mittags habe ich Garby mit zu meiner Mutter ins Altenheim mitgenommen. Automatische Schiebetüren kennengelernt. Im Heim war Garby der Hingucker für die Senioren die zahlreich im Empfangsbereich saßen. Wieder zu Hause bin ich mit ihr, meinem alten Rüden und unserer Beaglemixhündin auf meinen Hundeplatz, auf dem wir schon ein paar mal mit Schleppleine waren. Als sie das Tor zum Platz erblickte ging die Rute nach oben, und sie konnte es kaum erwarten.Ich habe sie auf dem Platz abgeleint, und sie ist sofort losgesprintet.Sie braucht niemanden ( keinen Hund) um sie zum laufen zu animieren.Wenn ich pfeife, kommt sie, auch aus dem Lauf heraus klappt das super. Sie geht ruhig an der Leine, pöbelt nicht,wenn andere Hunde kommen und entwickelt sich prächtig. So jetzt erst mal zur Lieblingsbeschäftigung: fressen. Und danach erst mal ausruhen.Schönes Wochenende an alle. Garby und Gerd :GH: :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 30. Mär 2018 12:49 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Immer wieder sonntags ( heute ist aber Karfreitag,egal). Garby ist morgen 3 Wochen bei uns. Sie hat sich prächtig entwickelt.
Sie lebt ja hier mit Hunden anderer Rassen zusammen und sie verträgt sich super mit allen. Auch die Katzen interessieren sie relativ wenig.Sie rennt für ihr Leben gerne, was sie auch alleine genießt, wenn die anderen mal keine Lust haben.Sie bindet sich an ihre Menschen,kuschelt gerne und beißt mich liebevoll in die Hände.Ich denke, daß sie sovoll in ein Rudel passt,aber auch alleine mit Menschen klar kommt.Hauptsache,es geht raus so oft es geht und der Napf wird zuverlässig gefüllt.Eine ganz liebe Maus.Liebe Ostergrüße von hier. Garby und Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 9. Apr 2018 10:52 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Dieses Wochenende war Arbeitseinsatz auf unserem Hundeplatz. Garby war dabei und für die Überprüfung der frisch zugeschütteten und
planierten Löcher in der Wiese verantwortlich. Einige haben ihren strengen Anforderungen nicht bestanden und wurden von ihr tatkräftig wieder in den Urzustand versetzt.Dann sollte Sie die Größe des Grundstücks ermittel was sie auch mit langen schnellen Schritten tat.Sie ist soviel gerannt, dass wir nicht wissen ob wir die Gesamtkilometer durch 124 teilen sollen, oder lieber noch mal nachmessen sollten.Am Ende waren es dann tatsächlich ca 1000m2. Beim Helfergrillen saß sie in der ersten Reihe am Grill. Ich hatte extra für die Hunde ungewürztes Fleisch aufgelegt, welches sie mit ihren Kumpels nachdem es ordentlich abgekühlt war geteilt hat. Am Abend war dann das Sofa ihr bester Freund, und es kostete einige Tricks sie mit ins Schlafzimmer zu kriegen.Dann aber rauf aufs Bett und durchgeschlafen bis Sonntagmorgen. Das wars neben dem superschönen Sonntagsspaziergang mit dem Rudel mal wieder. Machts gut. Gerd und Garbo (weil sie so hübsch ist habe ich ihr ein O gegen ein Y getauscht,was nicht bedeutet, dass man ihr ein X für ein U vormachen kann).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garby
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018 19:40 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2018
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
So , neues von Garby.
Wir waren gestern ( 15.4.) beim Frühlingsfest der Galgohilfe in Duisburg am Wolfsee. Wollten doch mal sehen was das so für ein Verein ist. Ich( Garby) kenn ja keinen von den Kollegen. Als erstes wurde ich von einem netten Mann begrüßt, der wenn ich mich entsinne,
auch da war als ich aus Spanien angekommen bin.Dann gings weiter mit Pflegefrauchen und Herrchen auf das Schwimmbadgelände.
Ab da hab ich nur noch Eindrücke gesammelt. Wow. Oder Wau. Soviele Galgos hatte ich noch nicht mal in Spanien gesehen.Und das beste war, das viele ohne Leine herumrannten.Cool. Ich hab nur geguckt und alles beobachtet. Wir waren an ganz vielen komischen Zelten, in denen furchtbar nette Menschen an Besucher Halsbänder und Leinen verkauft haben.Wo doch so viele ohne Leinen herumliefen.Herrchen hat Frauchen eine Tasse mit Windhunden drauf gekauft. Jetzt will ich aber auch einen Napf mit einem Bild meiner Menschen drauf. Dann hat noch ein nettes Fräulein Bilder von mir gemacht. Ob die jetzt auch auf Kaffeetassen kommen.Das Fräulein hat was von Homepage gemurmelt, was immer das ist.Frauchen und Herrchen haben dann noch Stäbchenkartoffeln gegessen.Ich konnte vor Aufregung nix essen. Im Auto habe ich dann aber erst mal ordentlich getrunken. War ja auch schon ganz schön warm. Mir hats gut gefallen, und nächstens will ich auch Fritten. Bis bald Garby


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de